Sie sind hier: Service und Hilfe > Fragen und Antworten



Service und Hilfe - Fragen und Antworten

Hier finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen und Antworten

Sehr geehrte Kunden,

in diesem Bereich finden Sie Antworten auf  häufig gestellte Fragen, die vielleicht auch Sie interessieren könnten.

Grundsätzliches

Muss ich meinen Original-Reisepass mitsenden?

In der Regel wird Ihr Visum direkt im zuständigen Konsulat in Ihren Reisepass eingeklebt. Aufgrund dessen ist es zwingend notwendig, dass Sie Ihren Reisepass im Original mitsenden.

Ausgenommen von dieser Regel sind Länder, bei denen zur Visa-Beantragung lediglich eine Kopie Ihres Reisepasses notwendig ist. Bitte informieren Sie sich hierzu in der entsprechenden Länderinformation.

Wie setzen sich die Preise für die Visa-Beschaffung zusammen?

Der Komplett-Preis setzt sich zusammen aus:

Beschaffungsgebühr + Konsulargebühr + Sonstigen Gebühren = Komplett-Preis

Beschaffungsgebühr Der Preis für unsere Dienstleistungen (nähere Informationen finden Sie unter „Dienstleistungen & Preise -> Preise“)
Konsulargebühr Die Summe, die das jeweilige Konsulat als Bearbeitungsgebühr für die Erteilung Ihres Visums berechnet
(nähere Informationen finden Sie in der Länderinformation des jeweiligen Landes)
Sonstigen Gebühren Zum Beispiel der Rückversand oder von Ihnen gewünschte Sonderleistungen (Abschluss einer Auslandskrankenversicherung o.ä.)

Auftragserteilung

Kann ich auch als nicht-deutscher Staatsangehöriger ein Visum über den Visa Dienst Bonn beantragen?

Auch nicht-deutsche Staatsangehörige können ein Visum bei einer diplomatischen Vertretung in Deutschland beantragen, sofern ihr Wohnsitz in Deutschland ist. In diesem Falle benötigt das Konsulat den Nachweis eines Aufenthaltstitels oder einer EU-Freizügigkeitsbescheinigung. In einigen Konsulaten ist auch eine Kopie einer aktuellen Meldebescheinigung ausreichend.

Bitte beachten Sie, dass für nicht-deutsche Staatsangehörige teilweise höhere Konsulargebühren oder auch verlängerte Bearbeitungsfristen gelten können.

Wie soll ich die Unterlagen an den Visa Dienst Bonn versenden?

Bitte versenden Sie Ihre Dokumente mindestens per Post-Einschreiben, da Ihr Original-Reisepass den Unterlagen beiliegt. In eiligen Fällen sollten Sie jedoch einen Kurier wählen, der die Zustellung am nächsten Werktag garantiert, da ein Einschreibe-Brief nicht zwingend am nächsten Tag zugestellt wird.

Gerne lassen wir Ihre Unterlagen auch bei Ihnen zuhause oder im Büro abholen. Somit ist eine Anlieferung am nächsten Werktag bis 08.00 Uhr gewährleistet.

Kann ich meine Unterlagen auch persönlich in den Servicebüros des Visa Dienst Bonn abgeben und abholen?

Ihre Unterlagen können Sie in jeder unserer Niederlassungen während der Geschäftszeiten persönlich abgeben und nach Rücksprache auch abholen. Wir sind von Montags bis Freitags von 08.00 Uhr bis 17.00 für Sie da.

Ich benötige Visa für mehrere Länder, die in unterschiedlichen Niederlassungen bearbeitet werden. Muss ich die Visa nacheinander beantragen?

Sie können die Unterlagen für alle Visa an eine Niederlassung versenden. Nach Erteilung der Visa werden die restlichen Unterlagen an das jeweils zuständige Servicebüro weitergeleitet. Hierfür berechnen wir eine geringe Transfergebühr in Höhe von 8,00 EUR bei normaler Bearbeitungszeit.

Kann ich über den Visa Dienst Bonn auch ein Visum für unsere Geschäftspartner / Bekannten nach Deutschland beantragen?

Leider können wir aus gesetzlichen Gründen nur bei der Visa-Erteilung für Länder außerhalb der Europäischen Union behilflich sein. Bei Fragen zur Visa-Erteilung für Deutschland bzw. für andere EU-Staaten wenden Sie sich bitte an das „Auswärtige Amt“ bzw. an die zuständige Botschaft Ihres Ziellandes im Heimatland des Antragstellers.

An welche der Niederlassungen sende ich meine Unterlagen?

Ihre vollständigen Unterlagen senden Sie bitte an die Niederlassung, welche für die Bearbeitung des Visumantrages abhängig vom Zielland zuständig ist.

Das ist bei vielen Ländern auch abhängig von dem Bundesland, in dem Sie wohnen.

Schritt 1: Wählen Sie auf der Startseite das Zielland und das Bundesland in dem Sie wohnen aus und klicken Sie auf "Weiter" zur Auswahl des Reisezwecks.

Schritt 2: Sofern wir für das Zielland das Visum für Sie einholen dürfen/können, haben Sie die Möglichkeit, unterhalb der Einreisbestimmungen den Reisezweck auszuwählen.

Schritt 3: Sie finden nun alle wichtigen Informationen und Unterlagen, die Sie für die Beantragung Ihres Visums benötigen.

 


Zurück nach oben